Seite lädt...

Aufbruch in den Urlaub – 9 Tipps für ein sicheres Zuhause in den Ferien

Die Sommerferien haben begonnen und der verdiente Urlaub ist in greifbarer Nähe. Bevor es mit dem Abenteuer Erholung losgeht, sollte man sich trotzdem noch die Mühe machen das eigene Zuhause abzusichern. Denn genau jetzt ist die Hochsaison für Einbrecher. Mit unseren 9 Tipps können Sie sich unbeschwert auf den Weg machen.

 

Volle Briefkästen

Das Erste, was deutlich signalisiert, dass sich seit längerer Zeit niemand Zuhause befindet ist der überquellende Briefkasten. Verbrecher bedanken sich für solch ein Signalfeuer. Um das zu verhindern bitten Sie doch einfach Ihren Nachbarn den Briefkasten zu leeren, während Sie weg sind oder nutzen Sie den Lagerservice der Post für 9,90 € pro Monat.

Was unbewohnt erscheint wird gerne ausgeräumt

Eine Wohnung oder ein Haus lässt sich leicht und unauffällig mehrere Tage beobachten. Sollte es die ganze Zeit dunkel und unbewohnt erscheinen, ist dies ein sicheres Spiel für Einbrecher. Dem können Sie mit Zeitschaltuhren für unter 10,00 € abhelfen. Damit können Sie beispielsweise Stehlampen einschalten wenn es dunkel wird. Damit das Zuhause bewohnt wirkt, können Sie auch Fernsehsimulatoren oder Elektronische Wachhunde verwenden. Ein Fernsehsimulator ist ein flackerndes, farbenveränderndes LED-Licht, das tatsächlich den Eindruck vermittelt als würde der Fernseher laufen. Ein elektronischer Wachhund erkennt Bewegungen durch Wände und Türen und löst Hundegebell aus, sobald jemand Ihrem Haus und Hof zu nahe kommt.

Geschlossenen Rollläden wirken einladend

Sollten Sie  preiswerte Rollläden haben, lassen Sie diese lieber offen. Denn selbst im geschlossenen Zustand ist dies kein Hindernis für Einbrecher, dafür aber ein sicheres Zeichen für die Abwesenheit der Bewohner. Die Ausnahme sind natürlich elektronische Rollläden mit Zeitschaltuhr. Bleiben die Rollläden über mehrerer Tage geschlossen ist deutlich, dass das Gebäude oder die Wohnung gerade unbewohnt ist.

Ist wirklich alles verschlossen und verriegelt?

Bevor Sie ins Auto oder ins Flugzeug steigen sollten Sie auch nochmal prüfen, ob tatsächlich alle Türen und Fenster abgeschlossenen sind. Viele Einbrüche sind gerade auf solche Flüchtigkeitsfehler zurückzuführen. Ein gekipptes Fenster reicht schon, damit es zum Einbruch kommt. Schließen Sie auch Leitern und Gartenmöbel weg, denn die machen es Einbrechern nur noch einfacher in ihr trautes Heim einzusteigen.

Anrufbeantworter ausschalten

Sollten Sie einen Anrufbeantworter haben schalten Sie diesen am besten aus und lassen Sie alle Anrufe auf ihr Handy umleiten. Wenn tagelang zu unterschiedlichen Zeiten der Anrufbeantworter anspringt ist dies auch ein deutliches Zeichen, dass sich ein Einbruchversuch lohnt.

Mülltonnen

Auch Mülltonnen können Ihre Abwesenheit preisgeben. Wenn die Mülltonnen in Ihrer Straße aufgereiht sind und nur Ihre Fehlen, oder auffälliger, Ihre ständig am Bürgersteig stehen, bleibt das nicht unbemerkt. Am besten fragen Sie auch hier Ihre Nachbarn, ob Sie sich darum kümmern können.

Schuhe

Lassen sie ein paar Schuhe in Sichtweite an der Eingangstür stehen. Das vermittelt den Eindruck, dass Sie jederzeit zurück sein könnten und nicht für längere Zeit verreist sind. Nutzen Sie dafür keine neuen Schuhe, da diese dann tatsächlich nur wie  Statisten aussehen. Schuhe die ein paar Monate getragen wurden, lassen darauf schließen, dass sie zuhause sind.

Soziale Medien

Wenn Sie unsere Tipps beachtet haben und entspannt in Richtung Urlaub aufbrechen, seien Sie trotzdem vorsichtig, was Sie auf Facebook, Instagram und Co. posten. Für die meisten Plattformen gibt es keine Garantie dafür, dass ein Verbrecher nicht auf Ihr Profil zugreift und sieht, dass Sie sich im Urlaub befinden.

Professionelle Sicherung ihres Zuhauses

Sollten Sie sich eine professionelle Absicherung für Ihr Zuhause wünschen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir sind Ihre Spezialisten für Sicherheitstechnik und schaffen dort Sicherheit, wo Sie sie benötigen.





Wir sind für Sie da!

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.